Warenkorb 0 Artikel

Summe 0,00€

Newsletter abonnieren

Beratung & Bestellung

Wir rufen Sie zurück

Vorteile bei Imaging One

  • Hohe Fachkompetenz
  • Großes Sortiment
  • Günstige Preise
  • Sichere Zahlungsweisen
  • Europaweiter Versand
  • Expressversand optional

mehr dazu

Sie sind hier:

Zurück zur Produktübersicht

Canon EF-S 17-55 mm 2.8 IS USM Objektiv

Canon EF-S 17-55 mm 2.8 IS USM Objektiv

Mit konstanter Lichtstärke von 2,8 über den gesamten Brennweitenbereich und optischem Bildstabilisator empfiehlt sich das neue EF-S 17-55 mm 1:2,8 IS USM als Standardzoomobjektiv für die neue EOS 30D und andere Canon EOS Spiegelreflexkamera-Modelle mit EF-S Bajonett. Die Verwendung von UD-Glas und asphärischen Elementen steht für ausgesprochen gute Bildqualität hinsichtlich Schärfe, Kontrast und Farbwiedergabe. Das EF-S 17-55 mm 1:2,8 IS USM deckt mit einem Zoombereich von 27-88 mm (entspr. KB) den am häufigsten genutzten Brennweitenbereich vom leichten Weitwinkel bis zum Porträt-Tele ab. Zwei UD-Glaselemente (Ultra-low Dispersion) sorgen über das gesamte Bildfeld für eine klare Abbildung, indem sie chromatische Abbildungsfehler vermindern, welche die Bildschärfe reduzieren und Farbsäume an Konturen hervorrufen. Zusätzlich kommen zwei asphärische Elemente zum Einsatz, die sphärische Abbildungsfehler korrigieren. Im Zusammenspiel mit den CMOS-Sensoren der EOS-Kameras und der DIGIC II Bildprozessortechnologie liefert das EF-S 17-55 mm 1:2.8 IS USM eine Bildqualität, die bei vielen Einsätzen dem Anspruch kommerzieller Fotoaufträge gerecht wird. Bei Zoomobjektiven mit variabler Lichtstärke verlängert sich die Verschlusszeit bei Einstellung der Tele-Brennweite. Die konstante Blende des EF-S 17-55 mm hingegen erweitert das fotografische Einsatzspektrum, da selbst bei langen Brennweiten die Verschlusszeit konstant bleibt. Aufgrund der nahezu perfekt kreisförmigen Blendenform erzielt das neue EF-S-Objektiv insbesondere bei Offenblende einen schönen Verlauf der Unschärfe im Hintergrund. Der optische Bildstabilisator kompensiert bis zu drei volle Belichtungsstufen und erweitert damit die Möglichkeiten, bei denen Fotografieren ohne Stativ noch aus der Hand möglich ist. Sobald ein Stativ im Einsatz ist, registriert die Elektronik die verminderten Bewegungen und berücksichtigt dies in den Berechnungen, um Fehler zu vermeiden.



Artikel-Nr. 104995

vorübergehend ausverkauft (derzeit nicht bestellbar)


benachrichten bei Wiederverfügbarkeit


für Canon EOS mit EF-S Bajonett; Objektiv mit Bajonett- und Objektivdeckel
– Optischer Aufbau 19 Linsen, 12 Glieder
– Segmente der Irisblende 7
– Kleinste Blende 22
– Naheinstellgrenze 35 cm
– Filtergewinde 77 mm
– Gegenlichtblende EW-83J optional
– Objektivbeutel LP-1219 optional
– Abmessungen (Ø x L) 83,5 x 110,6 mm
– Gewicht 645 Gramm

Zwei UD-Glaselemente (Ultra-low Dispersion) sorgen über das gesamte Bildfeld für eine klare Abbildung, indem sie chromatische Abbildungsfehler vermindern, welche die Bildschärfe reduzieren und Farbsäume an Konturen hervorrufen. Zusätzlich kommen zwei asphärische Elemente zum Einsatz, die sphärische Abbildungsfehler korrigieren. Diese Aberrationen treten vor allem bei großen Blendenöffnungen auf und führen zu einem unscharfen Bildeindruck. Im Zusammenspiel mit den Canon CMOS-Sensoren der EOS-Kameras und der DIGIC II Bildprozessortechnologie liefert das EF-S 17-55 mm 1:2.8 IS USM eine Bildqualität, die bei vielen Einsätzen dem Anspruch kommerzieller Fotoaufträge gerecht wird. Konstante Blendenöffnung Bei Zoomobjektiven mit variabler Lichtstärke verlängert sich die Verschlusszeit bei Einstellung der Tele-Brennweite. Die konstante Blende des EF-S 17-55 mm hingegen erweitert das fotografische Einsatzspektrum, da selbst bei langen Brennweiten die Verschlusszeit konstant bleibt. Aufgrund der nahezu perfekt kreisförmigen Blendenform erzielt das neue EF-S-Objektiv insbesondere bei Offenblende einen schönen Verlauf der Unschärfe im Hintergrund. Optischer Bildstabilisator Der optische Bildstabilisator kompensiert bis zu drei volle Belichtungsstufen und erweitert damit die Möglichkeiten, bei denen Fotografieren ohne Stativ noch aus der Hand möglich ist. Sobald ein Stativ im Einsatz ist, registriert die Elektronik die verminderten Bewegungen und berücksichtigt dies in den Berechnungen, um Fehler zu vermeiden. Schnell scharf – fast geräuschlos Der AF-Motor des EF-S 17-55 mm basiert auf einem Hochfrequenz-Ringmotor. Auf diese Weise arbeitet die automatische Scharfstellung schnell und nahezu geräuschlos. Der Motor bewegt die optischen Elemente mit konstantem Drehmoment. Dank der raffinierten Konstruktion gelingt es trotz hoher Geschwindigkeit, die bewegten Massen präzise am berechneten Fokuspunkt zu stoppen. Ein weiterer Vorteil des Canon Ring-USM-Antriebs liegt darin, dass der Fotograf jederzeit in die automatische Fokussierung durch einfaches Drehen am Fokusring manuell eingreifen kann, ohne dazu den Schiebeschalter am Objektiv benutzen zu müssen. Nach erneutem Antippen des Auslösers arbeitet das Objektiv wieder im Automatikmodus. Das ist praktisch, wenn nur hin und wieder eine schnelle manuelle Fokussierung im Einzelfall gewünscht oder sinnvoll ist. E-TTL II Unterstützung Das neue Premium-Standardzoom unterstützt die E-TTL-II-Blitzfunktion, indem die Entfernungsdaten zur Kamera übertragen werden. E-TTL II steht im Zusammenspiel mit den Canon EX Speedlite Blitzgeräten und den integrierten Blitzen der EOS 30D, EOS 350D und EOS 20D zur Verfügung. Super Spectra Vergütung für Digitalsensoren Die Super Spectra Vergütung des Objektivs, in dem übrigens ausschließlich bleifreies Glas zum Einsatz kommt, sorgt in Verbindung mit einer optimierten Formung der Linsen für eine Unterdrückung von Geisterbildern und Schleiereffekten, die insbesondere bei Digitalkameras durch unerwünschte Reflexion des Sensors verstärkt auftreten können. Als optionales Zubehör sind eine passende Streulichtblende und ein Objektivbeutel erhältlich.

– Garantiezeit in Monaten: 12
– Gewicht in Gramm: 645
– EAN: 4960999354798;
– Bildstabilisator: ja
– Ultraschallmotor: ja
– reduzierter Bildkreis: ja
– Tilt Shift: nein
– Lichstärke: 2,8
– Filtergewinde: 77 mm
– Innenfokusierung: ja
– Stativschelle: nein
– Anzahl Blendenlamellen: 7
– untere Brennweite: 17
– obere Brennweite: 55
– Lichtstärke bei oberer Brennweite: 2,8


Passende Produkte


Passend u. a. zu folgenden aktuellen Produkten


* inkl. MwSt., zzgl Versandkosten, ab 150 € Warenwert und bei entsprechend gekennzeichneten Artikeln Standard-Lieferung innerhalb von Deutschland versandkostenfrei
** UVP des Herstellers