Warenkorb 0 Artikel

Summe 0,00€

Newsletter abonnieren

Beratung & Bestellung

Wir rufen Sie zurück

Vorteile bei Imaging One

  • Hohe Fachkompetenz
  • Großes Sortiment
  • Günstige Preise
  • Sichere Zahlungsweisen
  • Europaweiter Versand
  • Expressversand optional

mehr dazu

Sie sind hier:

Zurück zur Produktübersicht

Canon EF 70-300 mm 4.0-5.6 IS USM Objektiv

Canon EF 70-300 mm 4.0-5.6 IS USM Objektiv

Das Canon EF 70-300 mm 1:4-5,6 IS USM tritt die Nachfolge des EF 75-300 mm 1:4-5,6 IS USM an, das 1995 als weltweit erstes KB-Wechselobjektiv mit Bildstabilisator für Furore sorgte. Das neue Telezoom hat einen noch schnelleren Autofokus und kann die Entfernungsinformationen für die E-TTL-II-Blitzsteuerung liefern. Eine spezielle Mehrschichtenvergütung verringert die Reflexionen für optimale Bildergebnisse mit digitalen Spiegelreflexkameras. Auch die Hard- und Software der Stabilisator-Einheit wurden verbessert. Neben der IS-Betriebsart 1, die Zittern in vertikaler und horizontaler Richtung ausgleicht, wird in der IS-Betriebsart 2 der Stabilisierungseffekt in waagerechter Schwenkrichtung aufgehoben und nur für die senkrechte Bewegung aktiviert. Das ermöglicht die Verfolgung bewegter Objekte und professionelle Mitzieheffekte. In der IS-Betriebsart 1 kann der Bildstabilisator (IS, Image Stabilizer) die durch unruhige Kamerahaltung verursachte Verwacklung so gut kompensieren, dass bis zu drei Stufen längere Verschlusszeiten möglich sind als bei Objektiven ohne Stabilisator. Zwei Gyro-Sensoren (Kreiselsensoren) - einer für horizontale und einer für vertikale Bewegungen - ermitteln den Winkel und die Geschwindigkeit der Kamerabewegung. Diese Daten werden von einem im Objektiv eingebauten Hochgeschwindigkeits-Mikrocomputer analysiert und in Steuerungssignale für die Steuereinheit des Bildstabilisators umgewandelt. Die stabilisierende Linsengruppe wird entgegen der Verwacklungsrichtung bewegt, sodass der Strahlengang des Objektivs in der Bildebene fokussiert und das Bild somit scharf wird. Die neue Stabilisator-Einheit kann nach etwa 1 Sekunde automatisch „erkennen“, ob gerade vom Stativ aus oder freihändig fotografiert wird und dementsprechend den IS ein- oder ausschalten. Dadurch gelingen auch verwacklungsfreie Freihandaufnahmen in der Sport- und Tierfotografie, auch unbemerkte Schnappschüsse aus großer Entfernung sind eine weitere Domäne des EF 70-300 mm 1:4-5,6 IS US



Artikel-Nr. 104503

vorübergehend ausverkauft (derzeit nicht bestellbar)


benachrichten bei Wiederverfügbarkeit


für Canon EOS SLR-Kameras; Objektiv mit Bajonett- und Objektivdeckel
– Optischer Aufbau 15 Linsen, 10 Glieder
– Segmente der Irisblende 8
– Kleinste Blende 32-45
– Naheinstellgrenze 150 cm
– Filtergewinde 58 mm
– Gegenlichtblende ET-65 B optional
– Objektivbeutel LP-1222 optional
– Abmessungen (Ø x L) 76,5 x 142,8 mm
– Gewicht 630 Gramm

Lange Brennweiten zum günstigen Preis: Das leistungsstarke und preisgünstige EF 70-300mm 1:4-5,6 IS USM spricht insbesondere Natur- und Sportfotografen an, denen an scharfen Freihandaufnahmen gelegen ist. An Digitalkameras mit APS-C Bildsensor ergeben sich KB-Äquivalentbrennweiten von ca. 112-480 mm. Bildstabilisator Das EF 70-300mm 1:4-5,6 IS USM ist mit einem Canon Dreistufen-Bildstabilisator (IS) ausgerüstet. Ideal für Aufnahmen aus der Hand, erlaubt dieser den Einsatz von bis zu drei Stufen längeren Verschlusszeiten als üblich ohne merklichen Schärfenverlust. Bei Schwenks wird in der Betriebsart IS2 nur die vertikale Auswanderung des Zielstrahls korrigiert. Der Bildstabilisator ist ideal für Aufnahmen bei schwachem Licht, für schnellbewegte Szenen oder Aufnahmen aus Fahrzeugen. Bei Stativaufnahmen schaltet der Stabilisator automatisch ab. UD-Glas-Linse Eine UD-Glas-Linse mit anomaler Teildispersion sorgt durch Korrektion der Farbfehler für hervorragende Auflösung und hohen Kontrast über den gesamten Brennweitenbereich, ohne störende Farbsäume. Das optische System besteht ausschließlich aus bleifreiem Glas. Super-Spectra-Vergütung Optimierte Super-Spectra-Vergütung und geeignete Linsenformen unterdrücken Streulicht und Blendenreflexe, die sich bei Digitalkameras durch Reflexion vom Bildsensor stärker bemerkbar machen. Darüber hinaus verbessert die Vergütung sowohl das Farbgleichgewicht als auch den Bildkontrast. Ansprechende Wiedergabe im Unschärfenbereich Eine kreisrunde Tubusblende trägt beim Arbeiten mit selektiver Schärfe zur ästhetisch ansprechenden Wiedergabe im Unschärfenbereich bei. Schnelle automatische Scharfeinstellung Der Mikro-USM des Objektivs sorgt fast lautlos für eine superschnelle Einstellbewegung. Eine schnelle CPU und ein optimierter AF-Algorithmus tragen dazu bei, dass die Scharfeinstellung schneller erfolgt als sie das menschliche Auge wahrnehmen kann. Zubehör Als optionales Zubehör stehen eine Gegenlichtblende (ET-65B) und ein Etui (LP1222) zur Verfügung.

Objektiv mit Bajonett- und Objektvdeckel
– Garantiezeit in Monaten: 12
– Gewicht in Gramm: 630
– EAN: 4960999272368;
– Bildstabilisator: ja
– Ultraschallmotor: ja
– reduzierter Bildkreis: nein
– Tilt Shift: nein
– Lichstärke: 4
– Filtergewinde: 58 mm
– Innenfokusierung: nein
– Stativschelle: nein
– Anzahl Blendenlamellen: 8
– untere Brennweite: 70
– obere Brennweite: 300
– Lichtstärke bei oberer Brennweite: 5,6


Passende Produkte


Passend u. a. zu folgenden aktuellen Produkten


* inkl. MwSt., zzgl Versandkosten, ab 150 € Warenwert und bei entsprechend gekennzeichneten Artikeln Standard-Lieferung innerhalb von Deutschland versandkostenfrei
** UVP des Herstellers